Parietal, viszeral, cranioscral

Das parietale System

Parietal wird hergeleitet vom lateinischen Wort "paries" = Wand und bezeichnet das Stützsystem im Körper. Zu diesem zählen Knochen, Muskeln mit ihren bindegewebigen Hüllen, Gelenke, Sehnen und Bänder.

Das viszerale System

Viszeral stammt von dem lateinischen Begriff "viscera" ab und bedeutet Eingeweide. Zum viszeralen System zählen die inneren Organe mit ihren bindegewebigen Hüllen und Platten, das zugehörige Gefäßsystem mit Blut und Lymphe sowie das Nervensystem.

Das craniosacrale System

Zum craniosacralen System (lateinisch "cranium" = Schädel, "os sacrum" = heiliger Knoche, Kreuzbein) gehören der Schädel, das zentrale und periphere Nervensystem mit Gehirn, Rückenmark und Nerven, die Hirn- und Rückenmarksflüssigkeit einschließlich der zugehörigen Bindegewebshäute sowie das Kreuzbein.

Bei der Cranio-Sakral-Therapie finden Handgrifftechniken (meist an Schädel und Kreuzbein) Verwendung, mit deren Hilfe eigenständige innewohnende Rhythmen*
des menschlichen Organismus harmonisiert werden.

*Alle Körperstrukturen unterliegen verschiedenen, gesetzmäßig ablaufenden Rythmen, die die Grundlage unseres menschlichen Daseins darstellen:
die Herz-Aktionen, die Atmung und der Puls, der Wach- und Schlafrythmus,
die Peristaltik im Magen-Darm-Trakt, Zellschwingungen, der Craniosacralrythmus und der Rythmus der inneren Organe.

Hier finden Sie mich

Praxis für Osteopathie
Voßfeld 14
17091 Rosenow

praxis@creutzburg-osteopathie.de

Termine

nach Vereinbarung unter 
Telefon 01512 342 61 95

oder nutzen Sie dieses
Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2014 Rita Creutzburg - Praxis für Osteopathie

Anrufen

E-Mail

Anfahrt