Die Gesundheit finden...

Das Schröpfen

Diese uralte Reiztherapie zählt zu den ausleitenden Verfahren. Traditionell besteht bei dieser Behandlungsmethode die Vorstellung, dass sulzige Eindellungen (Gelosen) in der Haut beginnende Krankheiten anzeigen und man deren Entwicklung durch Schröpfen aufhalten kann. 

Dabei werden mehrere kleine, glockenförmige Kuppeln, in denen ein Vakuum erzeugt wird, auf dem Rücken aufgesetzt. Man unterscheidet zwischen blutigem und trockenem Schröpfen. Beim blutigen Schröpfen wird die Haut angeritzt, so dass sich die Kuppeln mit Blut vollsaugen. Die Blutableitung soll angestaute Hindernisse innerhalb der Blutbewegung beseitigen. Vom trockenen Schröpfen, wurde die von mir angewandte Schröpfkopfmassage abgeleitet.

Bei der Schröpfkopfmassage wird das Schröpfglas auf zuvor eingeölte Hautstellen gesetzt. Dann wird der Schröpfkopf über eine bestimmte Stelle verschoben,
was eine stark durchblutungsfördernde Wirkung hat.

nach oben

Hier finden Sie mich

Praxis für Osteopathie
Voßfeld 14
17091 Rosenow

praxis@creutzburg-osteopathie.de

Termine

nach Vereinbarung unter 
Telefon 01512 342 61 95

oder nutzen Sie dieses
Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2014 Rita Creutzburg - Praxis für Osteopathie

Anrufen

E-Mail

Anfahrt